Direkt zum Inhalt

Alles durchsuchen!

Veranstaltungskalender
« März 2017 »
So Mo Di Mi Do Fr Sa
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  
quiz.oesterreich-2005.at
 
Platzhalter

Home » Projekte » Wider das Verdrängen und Vergessen » Modul 7: Jenseits des Krieges

Modul 7: Jenseits des Krieges

Über die Verbrechen der Wehrmacht und deren Leugnung.

Ruth Beckermann, A 1996, 117 min.

Mögliche Referentinnen:
Renate Höllwart, Kulturvermittlerin, trafo K
Nora Sternfeld, Kulturvermittlerin, trafo K

"Weißgekachelte Räume, Neonlicht; an den Wänden Schwarzweißphotographien der Ausstellung ,Vernichtungskrieg" über die Verbrechen der Wehrmacht an der Ostfront. Vor diesem Hintergrund drehen Ruth Beckermann und Kameramann Peter Roehsler eine Anhörung ehemaliger Soldaten über ihre Erfahrungen und Erlebnisse jenseits des ,normalen" Krieges. In einer Mischung aus Hilflosigkeit, Ohnmacht, Scham, Opportunismus und ungebrochenem Fanatismus berichten die Zeugen dieser Zeit von Verbrechen wie den Erschießungen russischer Kriegsgefangener, der Ermordung der Juden und der Misshandlung von Frauen. Mit diesem Film wird nicht allein die Zerstörung des Mythos von der anständigen Wehrmacht vorangetrieben, sondern die Gründungsphase der Zweiten Republik erhellt und eine Diagnose der Gegenwart gestellt. Die Bilder dieses Krieges in den ,talking heads" - sie entstehen so eindringlich wie selten in historischen Dokumenten oder Spielszenen. Der Film wurde in Wien vom 19. Oktober bis zum 23. November 1995 in der Ausstellung ,Vernichtungskrieg. Verbrechen der Wehrmacht 1941 bis 1944" gedreht." (Berlinale)

Link:
ruthbeckermann.com/films/eastofwar

Plattform
60 Jahre Befreiung, 50 Jahre Staatsvertrag, 10 Jahre EU-Mitgliedschaft - im so genannten Jubiläumsjahr 2005 erlebt Österreich einen neuerlichen Schub an Geschichtsverzerrung und Chauvinismus, an Opfermythen und diversen rot-weiß-roten Identitätskonstruktionen.
Eine Aktionsplattform tritt gegen die national-konservative Jubelmaschine an
Aktuelle Veranstaltungen
Keine Veranstaltungen eingetragen